Datenschutzerklärung nach DSGVO


Nutzer erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über Art, Umfang, Dauer und Zweck der Erhebung und Verwendung seiner Daten durch stoppuhr.net. Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bilden das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).

Stoppuhr.net erhebt und speichert von Ihnen, im Auftrag eines Wettkampfveranstalters,
folgende personenbezogene Daten für den Zweck der Teilnahme und Zeitnahme bei einem Sportwettkampf:
Ihr Geschlecht, Name, Vorname, Geburtsjahr, Anschrift, Verein, ggf. ihre DTU-Card-Nr. und ihre Mailadresse.
Die Daten werden bei meinem Webhoster mit Serverstandorten in Deutschland gespeichert.
Ihre Mailadresse benötigt stoppuhr.net, um Ihnen die Zahlungsinformationen und Informationen vom Veranstalter zum Wettkampf mitzuteilen.

In der Startliste auf www.stoppuhr.net werden folgende Informationen von Ihnen veröffentlicht:
Ihr Geschlecht, Name, Vorname, Geburtsjahr, Altersklasse, Verein und ihr Wohnort.

Ein Verantwortlicher des Veranstalters hat bis 1 Tag nach dem Wettkampf in einem gesicherten Bereich unter stoppuhr.net Zugriff auf Ihre Daten.
Sie haben die Möglichkeit bis zum Meldeschluss des jeweiligen Wettkampfes Ihre Daten, mit Hilfe des Links aus der Bestätigungsmail, zu berichtigen. Über diesen Wettkampf hinaus erfolgt keine Verarbeitung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte,
es sei denn, der Wettkampf ist Bestandteil einer Cup-Wertung. Hier erfolgt die Übermittlung der Ergebnislisten an den Cup-Verantwortlichen.
Ihre Anmeldedaten sind einen Tag nach dem Sportwettkampf nicht mehr zugänglich und werden zum jeweiligen Jahresende gelöscht.

In den Ergebnislisten auf www.stoppuhr.net werden folgende Daten von Ihnen veröffentlicht:
Ihr Name, Vorname, Geburtsjahr, Altersklasse, Verein bzw. Wohnort, Startnummer, Platzierungen, Zwischen- und Endzeiten.

Nach der EU-DGSVO haben Sie das Recht auf:
- Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten (Art.15 EU-DGSVO),
- Berichtigung oder Löschung der Daten (Art.16,17 EU-DGSVO),
- Einschränkung der Verarbeitung (nur noch Speicherung möglich, Sperrung) (Art.18 EU-DGSVO),
- Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art.21 EU-DGSVO),
- Datenübertragbarkeit (Art.20 EU-DGSVO),
- Widerruf Ihrer gegebenen Einwilligung mit Wirkung auf die Zukunft (Art.7 Abs.3 EU-DGSVO),
- Beschwerde bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde ist die Ihres Wohnortes.

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Informationen bei der Wahrnehmung Ihrer Rechte weiter geholfen zu haben. Falls Sie nähere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen wünschen, lesen sie die Datenschutzerklärung im Anmeldeformular oder fragen Sie bei Ihrer Aufsichtsbehörde nach.

Für Informationen zu Ihren bei stoppuhr.net gespeicherten Daten und zur Löschung Ihrer Daten
kontaktieren sie uns bitte mit Hilfe unseres Kontaktformulares.